Schlagwort-Archive: Schule

Ich glaube, ich hatte Glück mit der Schule und dem Studium


Ob das wahr ist? Wenn ja, dann gute Nacht, Deutschland. Außer Grips haben wir nämlich praktisch keine Resourcen, die wir im Internationalen Wettbewerb zu Geld machen können.

https://de.richarddawkins.net/articles/ich-bin-im-ghetto-gelandet

 

Lesetipp: Interessantes zur Geschichte der Schulpflicht


Science Files hat ein paar interessante Details zu Geschichte der Schulpflicht gesammelt:

https://sciencefiles.org/2017/09/28/fakenews-oder-geschichtsfalschung-deutschlandfunk-feiert-300-jahre-schulpflicht/

Es sollen, soviel möglich, alle Kinder, Knaben und Mägdelein, mit allem Ernst und Fleiß zur Schule gehalten werden, damit sie je zum wenigsten neben dem heiligen Katechismus, christlichen Gesängen und Gebeten recht lernen lesen und etwas schreiben

„Weimarische Schulordnung“ (1619)

Interessant zu sehen, dass die heute so viel diskutierte Gleichberechtigung wieder mal gar keine neue Idee ist, da schon vor fast 400 Jahren „alle Kinder, Knaben und Mägdelein“ zum Schulbesuch angehalten wurden – das ist in der Formulierung kurioserweise sogar LGBTQ* konform, lange bevor diese Idee erfunden wurde, da „Kinder“ auch die nicht-Knaben und nicht-Mägdelein einschließt und hier niemand bevorzugt oder ausgeschlossen wird. Auch wenn der weltliche Lehrplan mit der Minimalforderung Lesen und Schreiben noch etwas dünn war … das ist immerhin mal eine Grundlage sich später selbst weiter bilden zu können.

 

 

Zwei Schulfächer, die ich vermisse


Immer wieder begegne ich Leuten, die sich nicht zu helfen wissen – konkret betrifft das vor allem die Bereiche „Hausmedizin“ und „Reparaturen“. Es gibt viele kleine Verletzungen oder leichte Krankheiten die man selbst behandeln kann. Genauso gibt es viele kleine Reparaturen im Haushalt, die man selbst durchführen könnte. Aber niemand hat es den Leuten beigebracht, und so sind sie hilflos, selbst bei kleinen Problemen. Zwei Schulfächer, die ich vermisse weiterlesen