Schlagwort-Archive: Raytracing

Ausgrabungen im Grafikarchiv, Teil 2


Wenn die Datumsangaben aus dem Archiv stimmen, dann sind die Kristalle von 2011 – ich erinnere mich nur noch, dass es kurz vor Weihnachten war, und ich wieder mal an einer Depression litt. Die Experimente mit den Kristallen verliefen auch nicht so, wie ich mir das vorgestellt hatte, damals fehlten mir die richtigen optischen Parameter für das Material, und die Kristalle wollten einfach nicht richtig zur Geltung kommen und ich habe die Arbeit daran damals nach einiger Zeit etwas frustriert eingestellt.

Im Zuge meine Ausgrabungen bin ich auch wieder auf die Kristalle gestossen und habe das Material mit dem, was ich in den letzten Jahren gelernt habe, verbessern können. Jetzt sind sie ganz ansehlich.

Das hier sind Kristalle, die aus Würfeln geschnitten sind, mit verschiedenen Schnittwinkeln und -tiefen:

Kristalle, Würfelschnitte
Kristalle, Würfelschnitte

Dann der Klassiker – Prismen mit Pyramidenspitzen:

Kristalle, Prismen
Kristalle, Prismen

Und zuletzt, spatförmige Kristalle, auch wieder mit verschiedenen Winkeln.

Kristalle, Spate
Kristalle, Spate

Die Grafiken sind unter Creative Commons Lizenzen verfügbar CC-BY 3.0, und CC-BY-SA 3.0 sowie der OGA-BY 3.0. Downloads in hoher Auflösung gibt es hier:

http://opengameart.org/content/isometric-crystals-cut-from-cubes
http://opengameart.org/content/isometric-crystal-prisms
http://opengameart.org/content/isometric-crystal-spades

 

Advertisements

Ausgrabungen im Grafikarchiv


Über die Jahre habe ich für meine Spieleprojekte eine ganze Reihe an  Grafiken erstellt, die eigentlich zu schade sind, um jetzt im Archiv zu vergammeln. Daher habe ich begonnen, einiges davon auszugraben, abzustauben, und auf opengamerart.org unter freien Lizenzen zu veröffentlichen.

Eines der Werke, das mir immer wieder besonders gefallen hat, sind diese zwei Sorten von Amphoren. Sie dürften in Spiele mit Wüstenlandschaften oder aus dem antiken, mediterranen Raum sehr gut passen.

Amphoren
Amphoren

Die Szenenbeschreibung für Povray und das Vorschaubild in voller Auflösung gibt es hier:

http://opengameart.org/content/two-urns-or-amphoras-povray-scene-file

Die Szenenbeschreibung kann unter der GPL v2 oder v3 verwendet werden, die bereitgestellten Grafiken zusätzlich auch unter den Creative Commons Lizenzen CC-BY 3.0, und CC-BY-SA 3.0 sowie der OGA-BY 3.0

Exo-Gewächshaus


Als ich unlängst von den virtuellen Kakteen schrieb, fiel mir ein, dass ich vor langer Zeit schon mal an einem ähnlichen Thema gearbeitet hatte – es ging um ein Gewächshaus für eine Raumstation, bzw. für eine Station auf einem atmosphärelosen Planeten.

Gewächshaus
Gewächshaus

Weiter als bis zu diesem Stand ist die Szene damals allerdings nicht gediehen, weil ich die Nadeln der Bäume als einzelne Objekte modelliert hatte, und mit zwei Nadelbäumen die Grenze erreicht war, was mein damaliger PC verarbeiten konnte.

 

Kakteen virtuell


Für die Wüste um die Pyramide brauchte ich Kakteen, und die Suche nach freien Kakteen (creative commons, open source) war nicht so besonders erfolgreich. Also beschloss ich, mich selber an die Produktion zu machen. Interessanterweise wird bei meinem Raytracer ein Script mitgeliefert, mit dem man Kakteen erzeugen kann.

Virtueller Kaktus
Virtueller Kaktus

Die Ergebnisse sind sehr schön, wenn ich allerdings Kakteen mit Kindeln haben möchte, werde ich das Script erweitern müssen.

Aber bereits so sind die Kakteen eine schone Wüstendeko:

Kakteen in der Wüste
Kakteen in der Wüste

 

 

Ein Flasche Zaubertrank


Schon seit längerem experimentiere ich mit Raytracing, wobei es mir besonders Objekte aus Glas angetan haben. Bislang hatte ich jedoch immer Schwierigkeiten mit flüssigkeitsgefüllten Objekten aus Glas, wie Flaschen oder Gläsern, sie wollten einfach nicht realtätsnah wirken. Um so mehr freue ich mich jetzt, endlich eine Flasche für Zaubertränke entworfen zu haben, die leer und gefüllt sehr interessant aussieht. Ein Flasche Zaubertrank weiterlesen