Schlagwort-Archive: Grafiktablett

Malen auch digital


Seit Weihnachten habe ich jetzt ein vernünftig funktionierendes Grafiktablett. Aber wie mit allen, es braucht Übung, um damit etwas anfangen zu können. Nach einem üblen Durchhänger geht es im Moment ganz gut mich zu motivieren, und das war das heutige Übungsprojekt.

Ein Schulungsraum für Nekromanten, Thema, „Konservierte und Schrumpfköpfe, und Schädel“.

Schulungsraum
Schulungsraum

Eigentlich sollte das viel magischer und mystischer wirken, und die Spinnen und Netze, die ich geplant hatte, habe ich auch vergessen. Da die Szene hauptsächlich zum Üben war, habe ich viele Details nicht bis in letzte ausgearbeitet. So hat die Wand nur oben rechts Steine und das Holz der Tische gar keine Struktur. Es ging mir vor allem darum, handwerkliches Geschick mit dem Tablett zu erlangen, und zu lernen, wie man die Werkzeuge richtig nutzt. Der Detailgrad war dabei erst einmal eher zweitrangig.

Ich muss jedoch viel konsequenter Üben. Vor allem Menschen und Tiere sind noch ein großes Problem für mich. Ein Goldgräber mit Esel oder Muli steht schon lange auf meiner Übungsliste.

Werbeanzeigen