Schlagwort-Archive: Evolution

Hat die Chili jetzt doch gewonnen?


Was mich immer wieder berührt ist die (Entwicklungs-) Geschichte der Chili-Schote. Sie ist im laufe der Zeit immer und immer schärfer geworden, damit die Säugetiere sie nicht fressen. Und weil die Vögel die Schärfe nicht schmecken, werden die Samen dann weiter verbreitet.

Und dann kommt der Mensch und isst die Chili gerade deswegen – weil sie so höllisch scharf ist.

Ist das Ironie des Schicksals?

Auf der anderen Seite helfen wir jetzt die Chili-Pflanze zu verbreiten und bringen sie auf Kontinente, die sie sonst nie erreicht hätte.

Hat die Chili jetzt doch gewonnen?

Werbeanzeigen

Artgerechte Ernährung des Menschen


Für viele Tiere, vor allem Haus- und Nutztiere wurde viel über artgerechte Ernährung geforscht. Beim Menschen wird auch viel geforscht, aber es gibt noch keine einheitliche Lehrmeinung dazu. Dafür gibt es viele, teilweise recht absonderliche Ideen, wie man an den ganzen Diätvorschlägen feststellen kann. Artgerechte Ernährung des Menschen weiterlesen