Archiv der Kategorie: Wissenschaft

Zwei Schulfächer, die ich vermisse


Immer wieder begegne ich Leuten, die sich nicht zu helfen wissen – konkret betrifft das vor allem die Bereiche „Hausmedizin“ und „Reparaturen“. Es gibt viele kleine Verletzungen oder leichte Krankheiten die man selbst behandeln kann. Genauso gibt es viele kleine Reparaturen im Haushalt, die man selbst durchführen könnte. Aber niemand hat es den Leuten beigebracht, und so sind sie hilflos, selbst bei kleinen Problemen. Zwei Schulfächer, die ich vermisse weiterlesen

Werbeanzeigen

Globale Erwärmung, meine Gedanken


Ja, die Sau wurde schon oft durch das Dorf getrieben. Was mich zum Schreiben gebracht hat, war eine Information, die ich schon fast vergessen hatte, und die mir wieder ins Gedächtnis gerufen wurde  – es war schon mal wärmer in Europa, deutlich wärmer. Globale Erwärmung, meine Gedanken weiterlesen

Die guten, die schlechten und andere Bakterien


Neuen Forschungen zufolge ist der Mensch besiedelt. Von aussen und teilweise auch von innen. Besiedelt von zahlreichen Bakterienarten, die mit uns leben, ohne uns zu schaden, oder solchen, die für uns sogar nützlich sind. Manche sind passiv nützlich als Blockade gegen schädliche Baktieren, einfach indem sie die Räume besiedeln, so dass Krankheitserreger keinen Lebensraum finden, manche sind aktiv nützlich indem sie z.B. unsere Verdauung mit ihrem Stoffwechsel unterstützen. Die guten, die schlechten und andere Bakterien weiterlesen

Argumente gegen eine 4. Raumdimension


Es wird immer wieder spekuliert, dass es mehr als unsere bekannten 3 Raumdimensionen, und die Zeit als 4. Dimension geben könnte.

Ich habe mir Gedanken dazu gemacht, was für Auswirkungen eine 4. Raumdimension auf unsere Welt haben würde, und festgestellt, dass solche Auswirkungen zumindest in meinem Umfeld nicht zu beobachten sind. Argumente gegen eine 4. Raumdimension weiterlesen