Archiv der Kategorie: Gesundheit

Gibt es noch Hoffnung für das unsterbliche Gehirn?


Eine Zeit lang ging man davon aus, dass Nerven nicht, oder nur sehr langsam altern, und ein Gehirn mittels einer geeigneten Maschine praktisch unendlich lang am Leben erhalten werden könnte, zumindest viel länger als der alternde und zerfallende Körper. Gibt es noch Hoffnung für das unsterbliche Gehirn? weiterlesen

Mehr als nur Sehen – die vernachlässigten Sinne


Vor einiger Zeit las ich diese Nachricht, und der Dialog mit Xunaira in den Kommentaren hat mich inspiriert, über die Sinne zu schreiben, die wir als Sehende üblicherweise vernachlässigen.

http://xunairaj.wordpress.com/2014/01/22/a-blind-girls-dream/ Mehr als nur Sehen – die vernachlässigten Sinne weiterlesen

Es juckt!


*grrr*

Je mehr ich nervlich angespannt oder unausgeglichen bin, desto schlimmer wird das Jucken, und im Winter ist es immer schlimmer als im Sommer. Diese Tage ist’s echt wieder nervig. Nicht nur, dass ich mal wieder „mit der Welt ziemlich fertig“ bin und am liebsten alles hinschmeißen und auf und davon fahren würde, jetzt geht die Juckerei auch wieder los.

Jetzt bloss nicht kratzen, sonst gibt es einen ganz üblen Ausschlag der ewig zum Abheilen braucht …

 

 

Sprachbarrieren in Medizin und Pflege


Unlängst wurde in Telepolis über das Thema geschrieben, „Müssen Patienten Englisch können?“

http://www.heise.de/tp/artikel/40/40762/1.html

Dieser Artikel hat mich an etliche Situationen erinnert, die ich im Pflegeheim meiner Mutter erlebt habe.  Und in denen, ehrlich gesagt, Englisch keine Hilfe gewesen ist. Meine Mutter spricht durch Zufall recht gut Englisch, aber die Pflegekräfte eher nicht.

Sprachbarrieren in Medizin und Pflege weiterlesen

Eine Packung Sorgenfrei und eine Dose Instantglück


Unlängst in der Apotheke, an einem Tag als mir meine Verwandschaft mal wieder zuerst eine leichte Panikattacke und dann einen Sack voll Sorgen gegeben hatte, kam mit spontan die Idee, und ich verlangte „Eine Packung Sorgenfrei und eine Dose Instantglück“.

Leider war beides nicht vorrätig und auch nicht lieferbar.

Eine Packung Sorgenfrei und eine Dose Instantglück weiterlesen

Lachen? Gefangen.


http://charlesgates12.wordpress.com/2014/01/19/laugh-its-contagious/

Lachen ist gesund sagen sie. Scheinbar sogar messbar gesund.

Als ich das oben verlinkte Posting gelesen habe, wurde mir bewusst, dass ich mich nicht erinnern kann, wann ich zuletzt frei und offen gelacht habe. Wann ich mich fröhlich fühlte. Wenn ich lache, dann ist es oft ein bitteres Lachen, mit all dem Schmerz des Lebens inklusive.

Lachen? Gefangen. weiterlesen