Ein Stillleben in 3D


Eigentlich hatte ich etwas ganz anderes vor – schon auch 3D, aber ein ganz andere Szenerie. Allerdings kam ich dort schon bald nicht mehr weiter, einen Robot-Esel zu modellieren übesteigt im Moment meine Fertigkeiten. Und so begann ich eine andere Idee umzusetzen, ein kleines Stillleben mit einem Wasserspiel und einem Bonsai-Bäumchen.

Wasserspiel mit Bonsai
Wasserspiel mit Bonsai

In dieser Szene habe ich zum ersten Mal Tiefenschärfe eingesetzt. Auch eine Berechnung, die das Raytracing enorm verlangsamt, bislang der Hauptgrund, warum ich das Feature nicht benutzt hatte.

Eigentlich hätte ich erwartet, dass es hierfür eine einigermaßen effiziente Implementierung gibt – aber auch wenn es sie geben sollte, PovRay braucht dafür eine ganze Menge Extrazeit. Das Ergebnis ist jedoch ganz schön geworden.

 

Werbeanzeigen

Aktualisierung: Neue Zaubertränke


Auch nach bald 20 Jahren lerne ich immer noch neues über Povray und immer wieder verbessere ich alte Grafiken mit den neuen Erkenntnissen. Diesmal waren es die Fläschchen für Zaubertränke die vom gestiegenen Wissen über Glas und Flüsigkeiten mit Povray profitiert haben.

Zaubertrank
Zaubertrank

Da diese ursprünglich für ein Spiel mit isometrischer Grafik gedacht waren, gibt es diese jetzt als Creative Commons auf opengameart.org:

https://opengameart.org/content/12-new-potion-flacons

Ein Baum im Glaswürfel v2


Man sagt, die Rechenleistung aktueller Computer verdoppelt sich alle zwei Jahre. Leider nicht die der bereits verkauften Geräte, aber wenn man die jeweils aktuellen Angebote vergleicht, dann kommt man zu der Regel.

Grob 4 Jahre ist es her, dass ich die Grafik eines Baumes im Glaswürfel beiseite gelegt habe, weil mein Computer damals einfach nicht in der Lage war, ein höher aufgelöstes Bild davon zu berechnen.

Seitdem hat sich nicht nur die Hardware weiter entwickelt, auch der Raytracer hat Updates bekommen und ich habe dazugelernt, wie man solche Szenen effizient kodiert- also so, dass der Computer die Szene effizient berechnen kann. Und so gibt es den Baum jetzt in der 2018er Version:

Baum im Glaswürfel 18-2
Baum im Glaswürfel 18-2

Technisch besser, aber die alte Version hatte auch ihren Charme. Nostalgie?