Projekt Weltraumdecke, Korrekturen und Verbesserungen


Es ließ mir keine Ruhe, dass ich den Stern nicht so beeindruckend machen konnte, wie ich wollte, und habe gestern Abend noch mal versucht, den Stern zu verbessern, und den Strahlenkranz verstärkt.

Der erste helle Stern
Der erste helle Stern
Ich denke, das war noch mal ein Fortschritt. Zwar immer noch nicht ganz, wie ich es gerne hätte, aber ich vermute, viel besser geht es nicht mehr, zumindest nicht mit meinen aktuellen Fähigkeiten als Maler.
Hier habe ich die Entwicklung zusammengefasst, vom ersten Versuch bis zum aktuellen Stand:
Die Entwicklung des Sterns
Die Entwicklung des Sterns
Vielleicht wird es noch mal etwas besser, wenn der Stern einige Kollegen bekommt und nicht mehr ganz so alleine leuchten muss.
Eine zweite Baustelle hatte ich auch noch. Der kleine rosafarbene Nebel war zu hell geworden, als ich mit der Spritztechnik weiße Sterne hinzugefügt hatte. Ich habe gestern versucht das ein bisschen zu korrigieren.
Korrektur des kleinen Nebels
Korrektur des kleinen Nebels
Mit dem Nebel bin ich jetzt ganz zufrieden, aber auch der umgebende Weltraumhintergrund ist etwas dunkler geworden. Das sieht man allerdings nur, wenn man extrem genau hinschaut. So im großen und ganzen wirkt der Nebel jetzt recht gut, denke ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.