Projekt Weltraumdecke, der erste große Stern


Diese Farbspritztechnik ist der beste Weg eine Riesensauerei zu produzieren. Die Farbtropfen fliegen weit und treffen alles mögliche, nicht nur die Decke. Aber ich hab’s geschafft, und alle Galaxien mit der Spritztechnik überarbeitet.

Weltraumdecke, v1
Weltraumdecke, v1

Ganz zufrieden bin ich nicht, ab und zu hat die Farbe Fäden gezogen statt als einzelne Tropfen aufzutreffen, manche Tropfen haben die Decke sehr flach getroffen und längliche statt runde Flecken ergeben. Aber besonders die kleinere, blaugraue Spiralgalaxie gefällt mir jetzt sehr gut.

Als nächstes sollen jetzt einige größere Sterne dazukommen, hier ein erster Test:

Der erste große Stern
Der erste große Stern

Und im Detail:

Der erste große Stern im Detail
Der erste große Stern im Detail

Der Stern ist nicht schlecht, aber ich habe das Gefühl, das geht noch besser. Ich muss da wohl noch etwas forschen und Üben, wie man richtig gute Sterne malt.

Nachtrag 2017/12/19:

Ich habe noch mal an dem Stern gearbeitet. Ich denke, ich konnte eine Verbesserung erreichen. Links der neue, rechts der alte:

Besserer Stern
Besserer Stern

Aber ich glaube die Luft ist raus, mir fehlt die Lust noch viel an der Decke zu machen. Ich glaube ich mache erst mal eine Pause.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.