Erzabbau in der Tiefsee


Laut diesem Artikel, http://www.heise.de/tr/artikel/Tagebau-in-der-Tiefsee-2639911.html , wird es jetzt ernst mit dem Erzabbau in der Tiefsee. Wir werden auch dieses Ökosystem zerstören.

Mich stören hier zwei Dinge:

Zum einen sind nun offensichtlich die Vorräte an Metallerzen so knapp, und die Preise dadurch so hoch dass es sich lohnt in der Tiefsee danach zu schürfen. D.h. wir greifen jetzt die allerletzten Reserven an, und haben immer noch keinen Plan für „die Zeit danach“.  Sammeln und Wiederaufarbeiten geht am besten wenn man das Zeug nicht aus unsortierten Mülldeponien graben muss, in denen es jahrelang vergammelt ist.

Das andere ist die schon erwähnte Zerstörung der Ökosysteme. Schwarze Raucher sind eine der wenigen Energiequellen für Leben in der Tiefsee, ihr Umfeld bildet Oasen in ansonsten lebensfeindlicher Umgebung. Und genau hier wird das Erz abgebaut, wo der Abbau größte Schäden verursacht. Ja ich weiss, das Erz ist eben genau hier, die Schwarzen Raucher haben es erzeugt. Dennoch finde ich es schade, dass diese einzigartigen Ökosysteme jetzt vermutlich systematisch dezimiert werden, weil nicht nur diese eine Firma die Erze abbauen werden wird.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s