Forschung im Haushalt


Seit Weihnachten weiss ich, dass es nicht besonders schlau ist, in einem Topf zuerst Milch für heisse Schokolade zu erhitzen, und danach in dem Topf – zwischendurch mit Wasser ausgeschwenkt – Glühwein zuzubereiten.

Es müssen noch Fett- oder Proteinspuren von der Milch im Topf gewesen sein,  und die haben mit dem Wein und den Gewürzen zusammen eine unschön rotbraune Färbung angenommen.

„Also gut“, denke ich, „die Geschirrpülmittel sind ja recht rabiat, das wird schon wieder“. Ich fülle die Spülmaschine mit meinem restlichen schmutzigem Geschirr und dem besagten Topf, und lasse sie laufen. Und als ich den Topf heraus nehme, lacht mir der Schmutz entgegen, „Ällebätsch, ich halt das aus!“

Hmmja. Ich verwende den Topf einige Tage, um Teewasser zu erhitzen, aber die Verfärbung bleibt. Ich vermute Kalk im Topf, und entkalke zuerst mit Zitronensäure, dann mit Essig.

Die Verfärbung bleibt.

Ein zweiter Gang mit der Spülmaschine.

Die Verfärbung bleibt.

Handwäsche?

Die Verfärbung bleibt.

Grummel – ich verwende den Topf weiterhin für mein Teewasser, weil ich keinen neuen kaufen will, aber die Verfärbung stört mich. Da fällt mir ein, dass moderne Waschmittel Enzyme nutzen, um Proteinflecken zu lösen, und bei höheren Temperaturen auch Bleichstoffe freisetzen.

Gut – ich fülle etwa 20g Waschmittel für Kochwäsche in den Topf, fülle mit Wasser auf und erwärme langsam, dann eine Zeit lang fast kochend, und lasse schliesslich abkühlen. Während der Aktion immer wieder auf Verdacht mit der Bürste geschrubbt, die Waschlauge ist undurchsichtig.

Dann abgegossen – und tatsächlich, der Topf ist wieder weiss! Cremefarben, um genau zu sein, aber eben so, wie das Email schon immer war. Cool 🙂 Es hat also doch etwas gebracht, in Chemie aufzupassen 😛

Ein weiteres Experiment – kochendheisse Waschlauge löst auch Verfärbungen durch Tee aus Tassen. Auch etwas, was meine Spülmaschine nicht schafft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s