Gedanken zur Shariah Police


Ich wundere mich, dass man die Mitglieder der “Shariah Police” nicht sofort wegen Amtsanmaßung angezeigt hat. Es gibt nur eine Polizei bei uns. Andere Gruppen, die sich “Polizei” nennen, auch wenn es Englisch “Police” ist, verstossen gegen unsere Prinzipien.

Wie haben eine Gewaltenteilung, Legislative, Exekutive und Judikative, und es war wohl überlegt, die Exekutive nicht dem Bürger, sondern in die Hände des Staates zu legen.

Ich frage mich, wieso man das so schnell vergessen konnte. Und das ist kein Thema von Toleranz, sondern eine Frage des Staatswesens, bzw. der Gesellschaft.

Auch wenn sie jetzt “Pro Halal” heissen, halte ich es immer noch für Amtsanmaßung – Recht wird bei uns von der Polizei vertreten, und von niemandem sonst.

Nachtrag:  Frau Merkel erinnert sich offenbar auch so, das es ein Gewaltmonopol des Staats gibt, ausgeübt von der Polizei. Der Rest der Regierung leider scheinbar weniger:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/scharia-polizei-merkel-verlangt-hartes-vorgehen-gegen-salafisten-a-990489.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s