Ein scharfer Denker


Philosophen stehen in dem Ruf, sich mit Themen zu befassen, die wenig mit dem Alltag zu tun haben. Aber es gibt auch andere.

Ich selbst hatte oft schon den Eindruck unsere Politiker wären gut beraten, etwas Geschichte zu studieren, weil es für viele aktuelle Situationen Vorbilder in der Geschichte gibt, und man lernen könnte, was bereits versucht wurde, und was funktioniert hat, bzw. was man besser lassen sollte.

Gestern bin ich über ein Interview mit einem Philosophen gestolpert, der nicht nur Gegenwart und Geschichte verknüpft, sondern darüber hinaus auch den Zirkel spannt, über die Religion zur Politik. Kurz gesagt, die Gegenwart ist nicht zu verstehen, und auch nicht zu verbessern, wenn man die Geschichte nicht kennt, die zu dieser Gegenwart geführt hat, und die Geschichte ist beeinflusst von dem was die Menschen Glauben, der Religion, und die Politik ist beides, beeinflusst und Einfluss nehmend auf diese Faktoren.

http://www.heise.de/tp/artikel/42/42791/1.html

Das Interview ist sehr interessant, auch wenn die Antworten manchmal schwer zu lesen sind, weil sie komplex und tiefschürfend sind. Aber Herr Ritz hat bei mir den Eindruck eines brillanten Denkers hinterlassen, und seine Ansichten sind sehr interessant. Wer Zeit und Muse hat, kurz in die Welt eines Philosophen einzutauchen, dem es um die Gegenwart geht, und der es versteht all die Einflüsse von Geschichte, Religion und Politik zu durchdringen, dem kann ich das Interview nur empfehlen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s