Kokosnüsse sind 15 mal gefährlicher als Haie!


Als kleines Kind habe ich, während einem Spaziergang im Wald,  einmal meinen Vater gefragt, warum so ein großer Baum wie eine Eiche so kleine Früchte hat. Mein Vater hat geantwortet, „Stell dir vor, da wachsen Kürbisse drauf.“ Ich habe nach oben geschaut, und es erschien mir von der Natur gut eingerichtet, dass von dort oben nur Eicheln fallen, und keine Kürbisse.

Später habe ich dann Kokosnüsse kennengelernt. Und von Kokospalmen gehört. Und ich habe mich an die Frage mit den Eicheln und den Kürbissen erinnert. Die Kokospalme hielt sich offenbar nicht an die Regel, dass hohe Pflanzen der Sicherheit wegen nur kleine Früchte tragen dürfen. Wiederum habe ich meinen Vater gefragt, aber die Antwort, genau ist sie mir nicht im Gedächtnis geblieben, lautete in etwa, dass Leute dennoch nicht von Kokosnüssen erschlagen werden. Ich habe mich damit abgefunden, aber viele Fragen blieben in meinem Kopf – wie konnte es sein, dass eine fallende Kokosnuss nicht gefährlich ist? Fielen sie langsam? Oder nur nachts, wenn keine Menschen unterwegs waren? Für mich als Kind ein großes Rätsel, und Internet gab es damals nicht, wo man eben mal schnell hätte nachschauen können.

Vor einiger Zeit habe ich das dann nachgeholt und erfahren, es werden in der Tat Leute von Kokosnüssen erschlagen. Die fallen weder langsam, noch passen sie auf, dass der Platz unten leer ist.

150 Leute erwischt es im Schnitt pro Jahr. Das sind die Todesfälle, Verletzte gibt es mehr.

Haifische sind dagegen harmlos. 10 Tote durch Haifisch-Attacken werden im Schnitt pro Jahr gezählt.

Somit muss man feststellen, dass Kokosnüsse für Menschen tatsächlich 15x gefährlicher sind als Haifische. Was nicht so ganz mit der Angst vor Haifischen korreliert, ich glaube vor Kokosnüssen hat kaum jemand Angst.

Was aber wirklich erschreckend ist – im Jahr 2013 hat der Strassenverkehr allein in Deutschland 3290 Tote gefordert. Dagegen sind Haifische und Kokosnüsse gar nichts.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s