Religionsfreiheit


Es begann eigentlich ganz zufällig – mit einer kleinen Blödelei in einem Forum. Eine Forantin hatte sich beklagt über Schädlinge und Krankheiten, die ihre Rosen befallen haben, und ich habe als Frotzelei geantwortet, ob sie vergessen hätte den Göttern ein Brandopfer darzubringen. Und dass die Götter jetzt beleidigt sind und ihre Legionen an kleinen Plagen geschickt haben. Religionsfreiheit weiterlesen

Soziale Absicherung ohne den Staat


Irgendwie hat mich eine gewisse Unlust am Schreiben befallen. Dazu kommt noch, dass ich in den letzten Wochen und Monaten oft keine Lust hatte, kontroverse Themen anzusprechen und dann kritische Kommentare zu diskutieren. Zum anderen fühlt sich im Moment mein Kopf recht leer an – salopp habe ich diesen Zustand schon mal als „Hirnversagen“ tituliert. Es ist ein Gefühl als würden einem die Gedanken entfliehen, und man bekommt sie nicht zu fassen.

Deshalb auch heute nur ein kleiner Link auf einige Ideen zum Geldsystem, und wie weniger Staat zu mehr Wohlfahrt führen kann. Soziale Absicherung ohne den Staat weiterlesen