Die schöne Seite des Gartens


Der 23. April war ein sonniger Tag, ich hatte am Abend zuvor gemäht, und so beschloss ich, auch mal ein paar Fotos von „der schönen Seite des Gartens“ zu machen, im Kontrast zu dem doch noch etwas trostlosen Gemüsebeeten.

Der Eingangsbereich ist immer noch der schönste Teil des Gartens, zumindest mag ich ihn sehr.

Eingang
Eingang

Etwas weiter lasst die Sonne lässt das Silberblatt in einem schönen Violett erstrahlen. Die Rosen gehen dazwischen etwas unter, und ich muss für eine bessere Balance zwischen den Pflanzen dort sorgen.

Silberblatt
Silberblatt

Vor dem Haus ist es im Moment noch etwas leer, dort wo die einsame Ringelblume in der Wiese steht soll später eine kleine Blumenrabatte entstehen. Zwei Wildblumeninseln habe ich beim Mähen ausgespart, damit die Bienen und Hummeln genügend Blüten finden. Auch der Flieder in der Ecke bietet Blüten.

Vor dem Haus
Vor dem Haus

Hinter dem Haus habe ich die Primeln beim Mähen ebenfalls schön ausgespart, auch wenn sie nicht mehr blühen, damit sie Kraft tanken können für das nächste Jahr – noch brauchen sie die Blätter ganz dringend.

Primel Inseln auf dem Trockenplatz
Primelinseln auf dem Trockenplatz

Im Gemüsebeet 2 habe ich zur Zitronenmelisse noch ein Büschel Pfefferminz dazu gesetzt. Beides muss noch wachsen, aber nächstes Jahr müsste es dann für mehr als eine Tasse Tee reichen.

Pfefferminz
Pfefferminz

Die Ostergruß-Rettiche sind jetzt auch alle da, und in den drei Tagen seit den Aufnahmen tatsächlich noch etwas gewachsen. Ich bin gespannt, wann ich die ersten eigenen Rettiche ernten kann – auch wenn unser Gemüsehändler Rettiche in guter Qualität anbietet.

Ostergruß Rettiche
Ostergruß Rettiche

Die Tomaten in der Vorkultur sind sehr schnell gewachsen, und müssen noch mindestens eine Woche drinnen bleiben, wenn die langfristige Wettervorhersage stimmen sollte.

Zu schnell gewachsene Tomaten
Zu schnell gewachsene Tomaten

Insgesamt klappt bisher alles gut mit dem Garten und der Vorkultur, ich hoffe es geht so gut weiter 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s