Fusionstriebwerk und Fusionskanone in Reichweite?


In der Sci-Fi Literatur ist schon lange von Antrieben und Waffen auf Basis von Kernfusion die Rede. Kurz gesagt, die Idee ist es, in einer Reaktionskammer eine Fusion zu zünden, das entstehende Plasma mittels starker Magnetfelder zu bündeln und die extrem heißen und hoch beschleunigten Fusionsprodukte als Rückstoß beim Triebwerk oder als Waffenstrahl zu nutzen.

Es sieht so aus, als würde die Fiktion langsam Wirklichkeit:

http://www.popsci.com/science/article/2013-04/fusion-rocket-idea-would-shoot-people-mars

Zumindest die Kernkonzepte, d.h. die Zündung der Fusion und die Kontrolle der Fusionsprodukte durch die Magnetfelder scheinen zu funktionieren, wenngleich man bislang beides bislang nur getrennt getestet hat.

Die Idee scheint zündend, und so eine Fusionsreaktion ist wesentlich effizienter als jede chemische Reaktion wie sie heute in Düsen- und Raketenantrieben genutzt wird. Ich bin gespannt wie es hier weitergeht, erste Tests von kombinierter Fusionszündung und Magnetfeldeinschluss sind für 2014 versprochen.

Wenn jedoch die Fusionskanone Wirklichkeit wird, dann fürchte ich, muss man sich auch wieder an Einsteins Zitat erinnern:

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.

Albert Einstein

Im Gegensatz zu Atombomben verseucht eine Fusionskanone das Land nur wenig, und vermutlich ist deshalb die Hemmschwelle zum Einsatz auch niedriger.
Update:
Es gibt auch Fortschritte im Bereich lasergezündeter Fusion. Just heute hat die National Ignition Facility einen neuen Rekordwert an durch Fusion gewonnener Energie bekanntgegeben:
Es bleibt spannend.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s