Neugier


Neugier ist sicher eine der großen, treibenden Kräfte, auch für dieses Blog. Zu meiner Schulzeit habe ich in einem Deutschbuch eine Geschichte entdeckt, das „Tagebuch eines Dreijährigen.“ Meine Erinnerung daran ist nicht mehr so klar, aber ein Absatz ist mir besonders in Erinnerung geblieben:

„Unter der Mauer Kellerassel gefunden. Schmeckt interessant.“

– aus „Tagebuch eines Dreijährigen“

Vermutlich habe ich den Wortlaut nicht mehr ganz hunderprozentig im Kopf, aber worum es mir geht ist die Nachricht – Kinder haben eine ganz offene Art an Dinge heran zu gehen. Ehrlich, wer von uns Erwachsenen weiß schon, wie eine Kellerassel schmeckt? Würden wir uns trauen es zu erfahren? Einige Mutige wahrscheinlich, viele vielleicht eher nicht.

Es ist schade, dass diese Art von Neugier und Erkundergeist unter so viel Konventionen, „Darf man“ und „Darf man nicht“ Regeln begraben wird. Ich glaube, auch wir Erwachsene können profitieren, wenn wir uns trauen, diese Art ganz offener Neugier wieder in uns zuzulassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s